Logo Marina Hülsen

kinder

Urlaub mit Kindern

Auf dem Bild sind einige unserer ganz jungen Gäste zu sehen, beschäftigt mit wichtigen Erforschungen der Wasserwelt. Miniclub und Kinderdisko haben wir nicht. Beides wurde bisher auch nicht vermisst. Auf dem großen Naturgelände gibt es für unsere jungen Gäste so viel zu erkunden, dass Eltern sich öfter alleine beschäftigen müssen, während ihre Kinder Krebse fangen, Sandburgen bauen, Frösche retten, angeln oder sich am Hafen mit unserem Hafenmeister zu einer Bootsfahrt verabreden.

Da man sich dabei natürlich schnell kennenlernt, ist auch der Erfahrungsaustausch hinsichtlich der Ferientipps schnell entbrannt: Beim Naschi-Angebot liegen Bonbonkocherei Eckernförde und Naschikönig Weseby in der Bewertung Kopf an Kopf, Frau Thoms Reiterhof in Bohnert ist konkurrenzlos schön dicht dran (10 Minuten).

Falls Eltern dann doch darauf bestehen, einen Ausflug zu machen, locken die Strände von Eckernförde, Waabs oder der Weidenfelder Strand bei Kappeln. Indoorspielplatz, Spaßbad, Klettern im Klettercafe in verschiedenen Schwierigkeitsgraden, Kanutouren oder Segelkurse gibt es in der unmittelbaren Nachbarschaft. Kinos auch, in denen manchmal noch der 5-Freunde-Film läuft, der ganz in der Nähe gedreht wurde. Und falls bei so viel Naturerlebnissen das virtuelle Leben doch einmal fehlen sollte... Highspeed Internet rettet alle diejenigen, die Freunde vermissen, die nicht an diesen schönen Ort mitgereist sind.